Regionale Kinogeschichte

Literatur und mehr zur regionalen Kinogeschichte

 

Kinos in Deutschland, die seit 100 Jahren und länger bespielt werden

-         Heidelberg GLORIA seit Ende April 1905

-         Berlin MOVIEMENTO seit dem 29. März 1907

-         München GABRIEL FILMTHEATER seit dem 21. April 1907

-         Mettmann WELTSPIEGEL seit dem 2. August 1907 (Gebäude steht unter Denkmalschutz)

-         Bad Kreuznach CINEPLEX seit dem 16. November 1907

-         Frankenthal LUX seit dem 24. Dezember 1907

-         Hannover APOLLO seit 1908

-         Brunsbüttel METROPOL seit 1909

-         Freiburg im Breisgau FRIEDRICHSBAU seit 1910

-         München MUSEUM LICHTSPIELE seit dem 24. November 1910

-         Weingarten KULTURZENTRUM LINSE seit dem 7. Januar 1911

-         Burg BURG-THEATER seit dem 3. Juni 1911

-         Cottbus WELTSPIEGEL seit dem 4. Oktober 1911 (Gebäude steht unter Denkmalschutz)

-         Kaiserslautern UNION seit dem 14. Oktober 1911 (Gebäude steht unter Denkmalschutz)

-         KINO Steinfurt seit dem 26. Oktober 1911

-         Lingen CENTRALKINO seit dem 30. Dezember 1911

-         Detmold FILMWELT seit 1911 (Gebäude steht unter Denkmalschutz)

-         ERBACHER LICHTSPIELE seit dem 9. März 1912

-         Stuttgart DELPHI seit dem 15. März 1912

-         Dortmund SCHAUBURG seit dem 13. September 1912

-         München NEUES MAXIM seit dem 14. September 1912

-         München ARENA seit September 1912

-         Finsterwalde WELTSPIEGEL seit dem 9. Oktober 1912

-         Gießen KINOCENTER seit dem 19. Oktober 1912

-         Frankfurt am Main ELDORADO seit November 1912

-         Berlin KANT KINO seit dem 16. November 1912

-         Zittau KRONENKINO seit 1912

-         Ludwigslust LUNA FILMTHEATER seit 1912 (Gebäude steht unter Denkmalschutz)
(Hier ein Filmbeitrag des NDR zum Kino)

-         Landau UNIVERSUM seit 1912

-         Celle KAMMER-LICHTSPIELE seit dem 3. Mai 1913

-         Ludwigsburg CENTRAL THEATER seit dem 2. August 1913

-         Uelzen CENTRAL THEATER seit dem 29. August 1913

-         Schwabach LUNA THEATER seit dem 4. Oktober 1913 (Gebäude steht unter Denkmalschutz)

-         München FILMTHEATER SENDLINGER TOR seit dem 7. Oktober 1913

-         Hamburg PASSAGE KINO seit dem 1. November 1913

-         Bonn STERNLICHTSPIELE seit dem 15. Dezember 1913

-         Grimma CENTRAL THEATER seit 1913

-         Pirmasens WALHALLA seit 1913

-         Schwäbisch Hall LICHTSPIELHAUS seit 1913

-         Wiesbaden THALIA seit dem 31. Januar 1914

-         Goch GOLI seit Februar 1914

-         München ABC KINO seit dem 7. Oktober 1914

-         Böblingen FILMZENTRUM BÄREN seit 1915

-         Leipzig PASSAGE KINOS seit dem 26. November 1915

-         Elsdorf UNION SERVICE KINO seit 1916

-         Dillenburg GLORIA seit 1917

-         Backnang TRAUMPALAST seit dem 24. Juni 1917

-         Meißen FILMPALAST seit 1918

-         Brandenburg CONCERTHAUSKINO seit 1918

-         Gronau GRONAUER LICHTSPIELE seit dem 2. Februar 1919

-         Kempen KEMPENER LICHTSPIELE seit März 1919

-         Überlingen KAMMER-LICHTSPIELE seit dem 21. Juni 1919

-         München STUDIO ISABELLA seit dem 12. Juli 1919

-         Lübeck CINESTAR-STADTHALLE seit dem 19. September 1919

-         Görlitz FILMPALAST seit dem 1. Oktober 1919

-         Bautzen FILMPALAST seit 1919

-         Gera METROPOL-THEATER seit 1919

-         Kenzingen LÖWEN-LICHTSPIELE seit 1919

-         Erlangen LAMM-LICHTSPIELE seit 1919

-         Groß-Gerau LICHTSPIELHAUS seit 1919

-         Höchst (Odenwald) LICHTSPIELE seit 1919

-         Itzehoe CINEMOTION seit 1919

-         Lübben SPREEWALD-LICHTSPIELE seit 1919

-         Meiningen CASINO-LICHTSPIELE seit 1919

-         Pirna FILMPALAST seit 1919

-         Schmelz LICHTSPIELE seit Dezember 1919

-         Witten BURGKINO seit 1919

-         Wuppertal CINEMA seit 1919

-         Plettenberg WEIDENHOF seit 1920

 

 

 

Impressum